WYDA - die ganzheitliche Lehre der Druiden

WYDA - die ganzheitliche Lehre der Druiden ist auf europäischem Boden gewachsen und verbindet uns direkt mit unseren Wurzeln. Das Ziel liegt in der Erhaltung oder Erlangung vollkommener Gesundheit auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene. Regelmäßiges Üben verändert das körperliche und psychische Befinden grundlegend.

 

Der Weg im Wyda führt von außen nach innen - in Stille und Klang, Einatmung und Ausatmung und Anspannung und Entspannung. Die Körperübungen erinnern an Asanas beim Yoga, sind aber einfacher in der Ausführung. In Kombination mit der Anwendung innerer Bilder ist ihre Wirkung doppelt stark.

 

Über Stärkung, Harmonisierung und schließlich Vereinigung der drei Energiezentren werden Körper, Geist und Psyche von innen gestärkt und Ungleichgewicht wird ausgeglichen.

 

Wyda fördert auf diese Weise Bewusst-sein auf körperlicher und emotionaler wie mentaler Ebene. Es bietet ein kraftvolles Werkzeug sich den Höhen und Tiefen im Leben zu stellen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

Wyda bringt den Menschen in seine Verantwortung, seine innere Kraft und bringt sein Licht zum Leuchten.

 

Die Druiden verstanden den Menschen als Teil der Natur, eingebettet in ihre Zyklen. Wyda bietet eine Möglichkeit für Naturbegegnung und tieferes Verständnis für die eigene Natur. Nur in dieser Hingabe und dem Verständnis an die Zyklen des Lebens kann ein achtsamer, respektvoller und nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen und den Ressourcen der Erde geboren werden und wachsen.

 

Wyda ist der westliche Weg zu gesunder Lebensführung und Selbstverwirklichung.

NEU

Ausbildung

zum WYDA-Lehrer

Start: September 2017

WYDA WORKSHOPS

TERMINE

15. Juli 2017

9. September 2017

11.November 2017

WYDA UND WANDERN IM WALDVIERTEL

19.August 2017

7.Oktober 2017